Technische Daten CW1200-400

SYNCRAFT® ist Ihr professioneller Partner im Bereich Holzgaskraftwerke. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Eckdaten des Holzgaskraftwerks CW1200-400.

 

CW1200-400

 
Brennstoffwärmeleistung 1368 kW
elektrische Leistung 400 kW
thermische Leistung (Basisausführung) 615 kW
thermische Leistung bis zu2 920 kW
Brennstoffbedarf 267 kg/h
spezifischer Brennstoffbedarf 0,67 kg/kWh el
Nebenprodukt Holzkohle 3,7  m3/d
Platzbedarf Gaserzeuger  ca. 120 m2
Platzbedarf BHKW  ca. 55 m2
Platzbedarf Wochenbunker  278 m3
Brennstoffqualität   G30 - G50, optimal < W10, mit Feinanteil und Rinde
     
     zurück zur Produktübersicht

 

Als Generalunternehmer liefern wir auf Anfrage für unsere Kunden selbstverständlich auch die angrenzende Gewerke wie beispielweise Trocknung, Bunker und Biomassezuführung. Für nähere Informationen ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

2 Zur Nutzung der anfallenden Niedertemperaturwärme kann optional eine Wärmepumpe angeboten werden. Je nach Ausführung stehen bis zu 250kW bei einer Wassertemperatur von 55°C zur Verfügung. Dieses Temperaturniveau eignet sich optimal zur Trocknung der eingesetzten Biomasse oder zur Rücklaufanhebung eines Wärmenetzes.



 
Holzkohle in Premium Qualität stellt das dritte, wertvolle Produkt eines jeden SYNCRAFT®Werks dar. Ökonomisch gesehen erlösen unsere Anlagen damit Einnahmen wo normalerweise Ausgaben zu verbuchen sind. Dies unterstreicht den wirtschaftlichen Vorteil beim Betrieb eines SYNCRAFT® Holzkraftwerks. Ökologisch gesehen kann der anfallende Feststoff vollständig als Bodenverbesserer in den Pflanzenkreislauf rückgeführt und damit der Stoffkreislauf nachhaltig geschlossen werden. Die Aktivkohle fungiert dabei im Boden nicht direkt als Düngemittel sondern ermöglich bei entsprechender Anwendung die Langzeitspeicherung von Düngesubstanzen. Damit kann der Einsatz von Dünger nachhaltig auf ein Minimum reduziert werden. Die angefeuchtete, staubfreie Holzkohle kann je nach Wunsch auf der Anlage in vertriebsfertige Bigbags aber auch in Container abgefüllt werden.


 
Strom ist das Kernprodukt eines jeden Biomasseheizkraftwerks von SYNCRAFT®. SYNCRAFT®Werke stellen aus 1 kW Brennstoffleistung annähernd 0,3 kW Stromleistung zur Verfügung. Damit zählt der elektrische Wirkungsgrad von Holzgasanlagen von SYNCRAFT® zu den höchsten in der gesamten Bioenergiebranche, vor allem wenn man berücksichtigt, dass zur Erzeugung des Stroms in unseren Gasmotoren keinerlei Zusatzbrennstoffe wie Zündöl oder ähnliches verwendet wird. Zudem liegen trotz hoher Wirkungsgrade die Emissionswerte in allen Bereichen deutlich unter den gängigen Emissionsgrenzwerten. Zur Abgasnachbehandlung kommt lediglich ein handelsüblicher Oxidationskatalysator zum Einsatz.


 
Wärme ist bei unserem Biomasseheizkraftwerk zwar nur ein Nebenprodukt, rein von der produzierten Energiemenge her gesehen stellt sie aber den größten Posten dar. SYNCRAFT®Werke stellen aus 1 kW Brennstoffleistung rund 0,5 kW Wärmeleistung zur Verfügung. Diese Nutzwärme kann gesammelt auf einem Temperaturniveau von rund 95° C bereitgestellt werden. Auf Wunsch kann der Nutzwärmestrom aber auch zu etwa der Hälfte in einen Niedertemperaturstrom, mit einer Vorlauftemperatur von 80° C und einen Hochtemperaturstrom, mit einer Vorlauftemperatur von bis zu 200° C, aufgeteilt werden. Die Nutzung der Wärme stellt einen wichtigen wirtschaftlichen Faktor beim Betrieb von SYNCRAFT®Werken dar.